tt-emmerke.de - Startseite

Celine ist Bezirksmeisterin

Details
Erstellt am Mittwoch, 29. November 2017 22:54
Zuletzt aktualisiert am Mittwoch, 29. November 2017 22:54
Geschrieben von Petra Gollnick
Zugriffe: 1042

Im letzten Jahr wurde Celine BM der Schülerinnen B (bis 12 Jahre), in diesem Jahr holte sie den Titel bei den A-Schülerinnen (bis 14 Jahren), obwohl sie noch B-Schülerin ist. In diesem Wettbewerb war sie bereits direkt für die Landesmeisterschaften qualifiziert. Im Endspiel gewann sie klar gegen Hanna-Marie, die mit der Silbermedaille höchst zufrieden ist. Gemeinsam wurden sie BM im Doppel. Zweite wurden Kathi und Lea. Platz 3 belegten Marlen und Jana, die allerdings verletzungsbedingt keine Vollleistung bringen konnten.

Die Silbermedaille  bei den Mädchen (als A-Schülerin) holte sich Julia. Das Endspiel gegen Ashley hatte eine wesentlich höhere Zuschauerresonanz als das Endspiel der Jungen. Ein super Spiel, tolles Publikum und leider ein besseres Ende für Ashley (was Julia im nächsten Punktspiel wieder umdrehte). Besonders erwähnenswert ist, dass in allen Paarungen des Achtelfinales eine Spielerin des SV Emmerke vertreten war. Mit Thessa wurde sie dritte im Doppel, da mussten die Mädchen den Seelzerinnen den Vorrang lassen.

Niklas verlor im Achtelfinale der Schüler B gegen den späteren Bezriksmeister, da hätte eine bessere Auslosung vielleicht für eine Runde weiter gesorgt. Justus schaffte es bei den C-Schülern ins Viertelfinale, Fynn schied eine Runde vorher gegen den späteren BM aus.

Finja freute sich mit ihrer Partnerin Sophie über die Silbermedaille im Schüerinnen-B-Doppel.

Insgesamt freut sich Jugendwart Pascal Wodniczak über das gute Abschneiden der Emmerker SpielerInnen.